Karten & Geodaten

Erster GPS-Referenzpunkt in Schleswig-Holstein

Zurück zur Übersicht

 

Die Landeshauptstadt Kiel stellt Ihnen einen GPS-Referenzpunkt zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung. Jeder kann nun die Genauigkeit seines GPS-Empfängers oder Smartphones selbst überprüfen. Interessant ist diese Möglichkeit unter anderem für Wanderer, Geocacher oder Mitwirkende beim Projekt OpenStreetMap.
 

Der GPS-Referenzpunkt
Die Lage des GPS-Referenzpunktes

 
Der Punkt befindet sich am mittleren Treppenaufgang an der nordöstlichen Seite des Rathausplatzes und ist durch eine Metallplatte deutlich markiert. Die Koordinaten sind eingraviert. So ist es möglich, durch einfachen Vergleich die Genauigkeit des eigenen Gerätes zu bestimmen.

Nicht nur Navigationsgeräte für Autofahrer und Wanderer bieten die Standortbestimmung, auch Smartphones und Kameras bieten mittlerweile die Möglichkeit, die eigenen Standort-Koordinaten zu ermitteln.

Die Abteilung Messungen im Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation hat die Koordinaten mit hochgenauen Messmethoden ermittelt. Mehr Informationen finden Sie im Flyer. Sie können ihn herunterladen oder in der Plankammer (Rathaus Zimmer 487) bekommen.

 

Zurück zur Übersicht

Zum Herunterladen
Flyer GPS-Referenzpunkt

Flyer GPS-Referenzpunkt
 

Auch interessant
Kontakt

Landeshauptstadt Kiel
Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation
Fleethörn 9
24103 Kiel

 

Wolfgang Rosendahl, Zimmer 496

0431 901-1164